22.10.2014

Die Eritreer in der Schweiz sind weniger kriminell als die Franzosen

Zudem gehören Eritreer noch lange nicht zu den «kriminellsten» Einwanderern – sie sind etwa gleichgestellt mit den Franzosen. Auf 100'000 Einwohner hochgerechnet sassen 2013 92 Franzosen hier im Gefängnis; bei den Eritreern waren es lediglich 78. In absoluten Zahlen heisst das: 2013 waren durchschnittlich 14 Eritreer in Schweizer Gefängnissen inhaftiert.

10.10.2014

Syrian fireman's appeal to world: 'Don't forget us'

Nicht nur der Islamische Staat (IS/ISIS) schlachtet Menschen in Syrien ab, sondern auch das Assad Regime ...

Wilde Spekulationen um den Verbleib Kim Jong-uns

Early on in my own research, I realized that one had to approach the North Korean puzzle as if one were in a Miss Marple murder mystery, that is to say, by proceeding under the assumption that everyone is a liar and has their own reason for misrepresenting the truth. If one starts with that premise, and takes William of Ockham as one’s guiding star, you have a chance of figuring out what is going on—but only a chance.


siehe auch: